remm augenoptik schließt im Dezember

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir schließen unser Fachgeschäft remm augenoptik zum 05. Dezember 2020. Es wird danach an der Badenstedter Straße 205 zwar lebendig bleiben – einen Meister­betrieb für Augenoptik gibt es dort nicht mehr. Noch bis zum 28. November dieses Jahres stehen wir im Baden­stedter Geschäft in gewohnter Weise zur Ver­fügung; bis dahin sind Brillen und Sehhilfen weiter bei uns bestellbar. Im Namen des ge­samten Teams und im Namen meiner Familie bedanke ich mich herzlich für das Vertrauen, das unsere Kundinnen und Kunden uns geschenkt haben. Und wenn Sie mit uns zufrieden waren, freue ich mich, wenn Sie der Augenoptikerfamilie Remm treu bleiben.

Sie wissen, dass wir seit der Übernahme des Augen­optikergeschäfts 1979 großen Wert auf beste Qualität, gutes Handwerk und otpimales Seherlebnis legten. Diese Tradition hat auch mein Sohn Peter Remm in seinen ersten Berufsjahren bei uns in Badenstedt verinnerlicht. Hier an der Badenstedter Straße lernte er das, wofür auch ich mit meinem Team stehe: Nur eine gute Mischung aus fundierter Beratung, ausreichend Zeit für gründliche Analysen, Fachwissen und eine tech­nische Ausstattung auf Höhe der Zeit bringt die gewünschten Ergebnisse.

Wenn Sie der Familie Remm verbunden bleiben möchten, um in den Genuss bestmöglicher Qualität zu kommen, dann sind mein Sohn Peter Remm und sein Team gern für Sie da. Er leitet als Augenoptikermeister ein eigenes Fachgeschäft rund um Brillenmode und Kontaktlinsen in der Südstadt, zu erreichen unter:
Kühl Optik, Inhaber Peter Remm,
Hildesheimer Straße 60
30169 Hannover
E-Mail: info@kuehl-optik.de.
Eine Telefonberatung speziell für Kunden von remm augenoptik ist unter dieser Nummer möglich: (0511) 8007078. Sehr gern arrangieren wir einen nahtlosen Übergang Ihrer Brillen­versorgung in das Fachgeschäft meines Sohnes.

Wir verabschieden uns von der Badenstedter Straße mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Meine Frau Evelyn Remm und ich haben das Geschäft mit viel Herzblut auf­gebaut und mit der Augenoptikerin Annette Werner eine wunderbar kompetente Ergänzung für unser Team gefunden. Ich selbst möchte mich nach fast 55 Berufsjahren einem neuen Lebens­abschnitt zuwenden; auch Frau Werner sieht dem verdienten Ruhestand entgegen. Wir freuen uns auf das Neue. Ich wünsche Ihnen im Namen des Teams von remm augenoptik alles Gute für Ihre Zukunft.

Vielen Dank für die schöne Zeit in Badenstedt! Ihr Hartmut Remm, Augenoptikermeister